Über uns

Das iRights.Lab ist ein unabhängiger Think Tank zur Entwicklung von Strategien und praktischen Lösungen, um die Veränderungen in der digitalen Welt vorteilhaft zu gestalten. Wir unterstützen öffentliche Einrichtungen, Stiftungen, Unternehmen, Wissenschaft und Politik dabei, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern und die vielschichtigen Potenziale effektiv und positiv zu nutzen. Dazu verknüpfen wir rechtliche, technische, ökonomische und gesellschaftspolitische Expertise.

Wir erfassen komplexe Prozesse, identifizieren relevante Kernaspekte und strukturieren Informationen zu den schnelllebigen Neuerungen des digitalen Wandels, um übergeordnete Trends und Veränderungen gesellschaftlich und politisch greifbar zu machen. Dabei überblicken wir neue aktuelle Sachlagen und Möglichkeiten genauso wie bestehende Wechselwirkungen und Abhängigkeiten.

Durch unsere nationale wie internationale Ausrichtung sowie unser umfangreiches Partnernetzwerk können wir für nahezu alle Aufgaben im Bereich der Digitalisierung Expertise und Kompetenzen auf höchstem Niveau in unsere Arbeit einbinden. In Kombination mit einem starken Fokus auf die Umsetzbarkeit und Nachhaltigkeit unserer Lösungen erreichen wir einen sehr hohen politischen Impact.

Wir eröffnen Diskussionsräume sowohl in der Öffentlichkeit als auch unter Stakeholdern und schaffen Möglichkeiten für politischen Austausch, Meinungsbildung und Ideenfindung, die wir durch verlässliche und prägnante Informationen und Einschätzungen gestalten und unterstützen.

Unsere Unabhängigkeit erlaubt es uns, mit allen Stakeholdern und politischen Farben zu reden, über den Diskurs hinaus Gestaltungsspielräume zu schaffen und kreative Lösungen aufzuzeigen, die auch in Situationen mit unterschiedlichen Interessen für alle Beteiligten gangbar sind. Bei unseren Aktivitäten haben wir stets eine gesellschaftlich vorteilhafte Ausgestaltung digitaler Veränderungsprozesse im Blick. Eine Ausrichtung am Gemeinwohl ist fester Bestandteil unserer Philosophie. Aufträge und Anfragen die unserer Philosophie und unserer strategischen Ausrichtung widersprechen, lehnen wir ab. Wir sind nicht instrumentalisierbar, helfen jedoch auch in kompliziertesten Problemlagen und Verhandlungen, wenn dies ethisch für uns vertretbar ist und wir dies wollen.

Wer wir sind