3TH1CS – Die Ethik der digi­ta­len Zeit

Eine Frage der Ethik

Mit all den Neuerungen, die die digitale Ära mit sich bringt, muss auch die Ethik neu diskutiert werden. Roboter, autonome Fahrzeuge, private Drohnen, Computerspiele und die Verwendung persönlicher Daten werfen neue Wertefragen auf, denen das iRights.Lab gemeinsam mit einer Vielzahl von Expert*innen in diesem Buch nachgeht.

Auto­no­me Waf­fen, künst­li­che Intel­li­genz, Algo­rith­men: In einer digi­ta­li­sier­ten Welt stel­len sich zahl­rei­che ethi­sche Fra­gen. Wo genau lie­gen die Pro­blem­fel­der? Wie sol­len wir als Gesell­schaft damit umge­hen? Und wo muss sogar Umden­ken statt­fin­den? Auf diese Fra­gen wol­len die ins­ge­samt 20 Bei­trä­ge aus­ge­wähl­ter Exper­tin­nen und Exper­ten erste Ant­wor­ten geben und einen Dis­kurs ent­fa­chen, der uns noch viele Jahre beschäf­ti­gen wird.

Her­aus­ge­ge­ben von Phil­ipp Otto und Eike Gräf. Erhält­lich in deut­scher und eng­li­scher Spra­che.

Deut­sche Fas­sung

3TH1CS – Die Ethik der digi­ta­len Welt
264 Sei­ten, 29,99 € (Print), 9,99 € (E‑Book)
ISBN (Print): 978–3‑944362–90‑8
ISBN (E‑Book): 978–3‑944362–31‑1 (EPUB)
978–3‑944362–32‑8 (MOBI)

3TH1CS ist als Taschen­buch auf iRights.Media sowie als e‑Book auf Ama­zoniTu­neseBook.dekoboTha­lia und bücher.de erhält­lich.

Das Buch ist auch in der Schrif­ten­rei­he der Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung (Bd. 10181) erhält­lich und kann über den bpb-Shop für 4,50 € bestellt wer­den.

Eng­li­sche Fas­sung

3TH1CS – A reinven­ti­on of ethics in the digi­tal age?
232 Sei­ten, 29,99 € (Print), 9,99 € (E‑Book)
ISBN (Print): 978–3‑944362–91‑5
ISBN (E‑Book): 978–3‑944362–33‑5 (EPUB)
978–3‑944362–34‑2 (MOBI)

Das Lab

Schüt­zen­stra­ße 8
D‑10117 Ber­lin

kontakt@irights-lab.de
Tele­fon: +49 30 40 36 77 230
Fax: +49 30 40 36 77 260