Projektbericht: Big Data

Welche Chancen und Risiken ergeben sich durch den Einsatz von Big Data auf den Gebieten Smart Health und Smart Mobility? Die Antwort darauf gibt der umfassende Projektbericht „Big Data“.

Vom Smartphone, über Fitness-Tracker bis zum Auto zeichnen unzählige Geräte unseren Alltag auf. Es entsteht ein gigantischer Datenberg, der sicher einerseits hervorragend nutzen lässt, jedoch andererseits höchst sensible Informationen enthält.

Wie wollen wir als Gesellschaft damit umgehen? Wo sollte der Gesetzgeber regulierend eingreifen? Der Projektbericht Big Data enthält Hintergrundinformationen, Einschätzungen, Bewertungen und Analysen, sodass sich jeder eine eigene Meinung dazu bilden kann und eine gesellschaftliche Debatte angestoßen wird. Er ist im Rahmen der umfangreichen Studie „Braucht Deutschland einen Digitalen Kodex?“ entstanden, die das iRights.Lab im Auftrag des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) durchgeführt hat.

Der Projektbericht Big Data (PDF, ca. 2 MB) kann hier kostenlos heruntergeladen werden.