Micha­el Puntschuh

Forschung & Projekte

Micha­el Punt­schuh ist im Team For­schung & Pro­jek­te beim iRights.Lab. Er koor­di­niert das Pro­jekt „Algo.Rules“ und arbei­tet im Pro­jekt „Inno­va­ti­ons­bü­ro“ mit. 


Er ist
  • Sozi­al­wis­sen­schaft­ler und hat Sozio­lo­gie, Völ­ker­recht, Poli­tik­wis­sen­schaf­ten und VWL in Dres­den und Luzern studiert.
  • an Men­schen­rech­ten online, Inter­net Gover­nan­ce und ande­ren ethi­schen, sozia­len und recht­li­chen Fra­gen digi­ta­ler Tech­no­lo­gien interessiert.
  • in ver­schie­de­ne Pro­jek­te invol­viert, die z.B. Bil­dungs­ma­te­ria­li­en erstel­len und Gover­nan­ce Kon­zep­te entwickeln.
  • Fan von Euro­vi­si­on und Kofola.

Er kann
  • kate­go­ri­sie­ren und Struk­tur in Sachen bringen.
  • Work­shops mode­rie­ren und Vor­trä­ge halten.
  • Wis­sen her­un­ter­bre­chen und vermitteln.
  • beim Quid­ditch als Bea­ter sein tak­ti­sches Geschick beweisen.

Das Lab

Schüt­zen­stra­ße 8
D‑10117 Berlin

kontakt@irights-lab.de
Tele­fon: +49 30 40 36 77 230
Fax: +49 30 40 36 77 260