Lili­an Emonds

Policy Advisor

Lili­an Emonds ist Poli­cy Advi­sor beim iRights.Lab und war davor für die Otto Bren­ner Stif­tung in Frank­furt am Main und die SAP SE in Wall­dorf tätig. Sie hat Poli­tik- und Ver­wal­tungs­wis­sen­schaft und Geschich­te in Pots­dam und Paris sowie den inter­dis­zi­pli­nä­ren Mas­ter ‘Trans­cul­tu­ral Stu­dies’ in Hei­del­berg stu­diert und wäh­rend ihres Stu­di­ums Sta­tio­nen beim Aus­wär­ti­gen Amt in New York, der Kon­rad-Ade­nau­er-Stif­tung in Costa Rica und der Fried­rich-Ebert-Stif­tung in Tune­si­en absol­viert. Dabei beschäf­tig­te sie sich aus unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven mit gesamt­ge­sell­schaft­li­chen Lösun­gen für Fra­gen der Digi­ta­li­sie­rung im Zusam­men­spiel von Poli­tik, Recht, Wis­sen­schaft, Wirt­schaft und Medi­en. Zu ihren Inter­es­sen­ge­bie­ten gehö­ren die Ana­ly­se der Eta­blie­rung demo­kra­ti­scher und auto­ri­tä­rer Regime und hash­tags wie #digi­tal­Di­ver­si­ty, #fem­Tech und #eGov.