Local Meet­up “Daten­qua­li­tät – mit Data Gover­nan­ce inter­ne Orga­ni­sa­ti­ons­pro­zes­se gestal­ten” am 16.5. in Mann­heim im Rah­men der mFUND-Begleit­for­schung

Das iRights.Lab lädt am 16.5. in Mann­heim zu einem Local Meet­up mit dem Schwer­punkt Daten­qua­li­tät ein. Gemein­sam und pra­xis­nah möch­ten wir mit Ihnen zu fol­gen­den Fra­gen ins Gespräch kom­men:

  • Was ist orga­ni­sa­ti­ons­in­tern der wich­tigs­te Schritt zu mehr Daten­qua­li­tät?
  • Wel­che Pro­zes­se kön­nen orga­ni­sa­ti­ons­über­grei­fend stan­dar­di­siert ange­wandt wer­den?

Die Ver­an­stal­tung fin­det im Rah­men der mFUND-Begleit­for­schung statt und ist öffent­lich. Im Pro­jekt „Data-Gover­nan­ce im Inno­va­ti­ons­pro­zess“ ent­wi­ckeln wir ein Self-Gover­nan­ce-Kon­zept. Die­ses soll Behör­den und Unter­neh­men dazu befä­hi­gen, eige­ne Regeln und Struk­tu­ren für einen ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Umgang mit den von ihnen ver­wal­te­ten und ver­wen­de­ten Daten auf­zu­set­zen. Dabei betrach­ten wir ver­schie­de­ne Fak­to­ren. Mit der For­schungs­in­itia­ti­ve mFUND (Moder­ni­täts­fonds) för­dert das BMVI seit 2016 For­schungs- und Ent­wick­lungs­pro­jek­te rund um digi­ta­le daten­ba­sier­te Anwen­dun­gen für die Mobi­li­tät 4.0.

Das Local Meet­up fin­det am 16. Mai 2019 von 16 bis 19 Uhr in der Uni­ver­si­tät Mann­heim statt. Neben dem Aus­tausch mit Expert*innen zu Data-Gover­nan­ce-Pro­zes­sen und der Ver­net­zung unter­ein­an­der kön­nen Teil­neh­men­de erste Ergeb­nis­se der Begleit­for­schung zu Data Gover­nan­ce erpro­ben und eva­lu­ie­ren.

Für die Anmel­dung und Rück­fra­gen mel­den Sie sich bitte an Ulri­ke Thal­heim (u.thalheim@irights-lab.de).

Wir freu­en uns sehr auf Ihre Teil­nah­me, egal ob Sie Datenqualitäts-Expert*innen sind, oder in Ihrer Orga­ni­sa­ti­on das Thema bis­her sel­ten the­ma­ti­siert wird. Wir möch­ten Ihnen mit dem Local Meet­up den Rah­men geben, sich zu Data Gover­nan­ce und Daten­qua­li­tät aus­zu­tau­schen.