Gutes Familienleben in der digitalen Gesellschaft

Die Digitalisierung stellt alles vor neue Herausforderungen, auch das Familienleben. Die Broschüre fasst die Ergebnisse eines Expertenworkshops zusammen, den das iRights.Lab im Auftrag des Bundesfamilienministeriums in Zusammenarbeit mit der Zentralen Intelligenz Agentur (ZIA) durchgeführt hatte.

Wie kommen Familien in der digitalen Gesellschaft zurecht? Wie kann sich die Lebensqualität von Familien durch die Digitalisierung verbessern? Wie können Eltern in ihrem Wunsch nach der Verbindung von Erwerbstätigkeit und Familie durch die Digitalisierung unterstützt werden? Mit diesen und weiteren zentralen Fragen befassten sich die geladenen Expertinnen und Experten im Rahmen des intensiven Workshops. Ziel war es, Strategien für den Umgang mit den digitalen Technologien innerhalb der Familie zu entwickeln und daraus eine Reihe von Kernpunkten abzuleiten, die den politischen Handlungsbedarf beschreiben.

Die Broschüre „Gutes Familienleben in der digitalen Gesellschaft – Ergebnisse eines Fachworkshops & strategische Empfehlungen“ kann auf der Internetseite des Bundesfamilienministeriums als Heft bestellt oder als PDF (ca. 2 MB) heruntergeladen werden.