Ein­la­dung: „Teil­ha­be & Kol­la­bo­ra­ti­on“ am 30.01.2020

Mit Jugendlichen Gesellschaft und Politik gestalten

Wie stellen sich Jugendliche die Zukunft Europas vor? Diese Frage beantworteten junge Menschen im partizipativen Projekt Young Europe, das die TUI Stiftung in Zusammenarbeit mit uns seit Ende 2018 durchführt.

Am 30. Janu­ar 2020 möch­ten wir nun die Pro­jekt­er­geb­nis­se vor­stel­len und gemein­sam über die Teil­ha­be Jugend­li­cher spre­chen. Wir laden dafür herz­lich ein ab 16 Uhr bzw. 18.30 Uhr in unse­ren Palaz­zo zur Ver­an­stal­tung Teil­ha­be & Kol­la­bo­ra­ti­on – Mit Jugend­li­chen Gesell­schaft und Poli­tik gestal­ten. Die Ver­an­stal­tung teilt sich in einen Work­shop­teil (ab 16 Uhr: Impuls und World Café) und einen offi­zi­el­len Launch (ab 18:30 Uhr: Pro­jekt­vor­stel­lung, Per­for­mance und Lesung).

Im Rah­men eines World Cafés tau­schen sich Erwach­se­ne und Jugend­li­che gemein­sam zu poli­ti­scher Par­ti­zi­pa­ti­on und den Poten­tia­len von Online-Betei­li­gungs­pro­zes­sen aus. Der Publi­zist und Poli­ti­ker Yan­nick Haan aus dem Team des iRights.Labs wird über die Arbeit mit Jugend­li­chen spre­chen und uns so die nöti­gen Impul­se für die anschlie­ßen­de Dis­kus­si­on geben. 
Schließ­lich fin­det eine Per­for­mance statt, bei der die bei­den Illus­tra­to­rin­nen She­ree Dom­in­go und Lina Walde die Novel vor­stel­len.

Wir freu­en uns über Ihr Kom­men und bit­ten um Anmel­dung unter Nen­nung von Namen und Orga­ni­sa­ti­on (veranstaltung@irights-lab.de). Bitte geben Sie an, ob Sie am Work­shop­teil (ab 16 Uhr) und/​oder dem Launch der Gra­phic Novel (ab 18:30 Uhr) teil­neh­men möch­ten.

Mit der Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung erklä­ren sich die Besucher*innen damit ein­ver­stan­den, dass die von ihnen im Zusam­men­hang mit der Teil­nah­me gemach­ten Foto‑, Film- und Ton­auf­nah­men im Inter­net sowie für Publi­ka­tio­nen und foto­me­cha­ni­sche Ver­viel­fäl­ti­gun­gen genutzt, ver­än­dert, ver­öf­fent­licht, ver­brei­tet und an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben wer­den dür­fen.

Pro­gramm-Ablauf:

Teil 1: Impuls und World Café

15:30 – 16:00 Uhr
Ankom­men

16:00 Uhr
Begrü­ßung

16:15 Uhr
Impuls, Yan­nick Haan, Poli­ti­ker und Publi­zist

16:25 Uhr
World Café zu den Fra­gen:

  1. Wann und wie begeis­tern sich Jugend­li­che für poli­ti­sche sowie gesell­schaft­li­che The­men? Wann und warum setz­ten sie sich aktiv dafür ein? 
  2. Wie sehen sinn­vol­le Online-Betei­li­gungs­pro­zes­se in die­sem Zusam­men­hang aus? Wo lie­gen ihre beson­de­ren Chan­cen? Wel­che Her­aus­for­de­run­gen brin­gen sie mit?
  3. Wie wird eine erfolg­rei­che Kol­la­bo­ra­ti­on in der Pra­xis aus­ge­stal­tet? Wo zei­gen sich beson­de­re Her­aus­for­de­run­gen?
  4. Wie kön­nen Jugend­li­che Erwach­se­ne für Ihre Ideen begeis­tern? Wie sehen die Mög­lich­kei­ten aus, ihre The­men, Ansich­ten und Ideen wir­kungs­voll zu plat­zie­ren? Wo sehen sie Pro­ble­me?

17:30 – 18:00 Uhr
Ergeb­nis­prä­sen­ta­ti­on und Dis­kus­si­on im Ple­num

18:00 – 18:30 Uhr
Pause

Teil 2: Pro­jekt­vor­stel­lung, Per­for­mance und Lesung 

18:30 Uhr
Gruß­wor­te

18:40 – 18:50 Uhr
Pro­jekt­vor­stel­lung Young Euro­pe

18:50 – 19:30 Uhr
Per­for­mance Spiel der Ster­ne, She­ree Dom­in­go und Lina Walde, Illus­tra­to­rin­nen der Gra­phic Novel Spiel der Ster­ne

19:30 – 19:45 Uhr
Lesung Char­ta of Young Euro­pe, Betei­lig­te Jugend­li­che 

19:45 – 20:00 Uhr
Musik

20:00 Uhr
Get-tog­e­ther mit Häpp­chen und Geträn­ken

Ver­an­stal­tungs­ort: 
Palaz­zo des iRights.Lab
Schüt­zen­str. 8
10117 Ber­lin
Der Ver­an­stal­tungs­ort ist bar­rie­re­frei.

Hin­ter­grund zum Pro­jekt:
Gemein­sam mit 16- bis 26-Jäh­ri­gen erar­bei­te­ten und ver­öf­fent­lich­ten wir bereits im ver­gan­ge­nen Jahr eine Char­ta, die For­de­run­gen an die Poli­tik für ein bes­se­res Euro­pa stellt. In einem nächs­ten Schritt haben wir zusam­men mit den Künstler*innen She­ree Dom­in­go und Lina Walde eine Gra­phic Novel ent­wi­ckelt – eine ein­zig­ar­ti­ge Form, die Geschich­ten der Jugend­li­chen und ihres Euro­pas krea­tiv in Text und Bild zu erzäh­len.

Spiel der Ster­ne heißt die Novel und auch das Video­spiel, in dem sich vier Freund*innen an einem trä­gen Sonn­tag mit Euro­pa aus­ein­an­der­set­zen. Beim Müll­sam­meln am Strand der Nach­hal­tig­keit und beim Fake-News-Tetris im Turm der Bil­dung las­sen die jun­gen Erwach­se­nen ihre Euro­pa-Erleb­nis­se, etwa das Eras­mus-Stu­di­um oder die ers­ten inter­eu­ro­päi­sche Jugend­freund­schaf­ten Revue pas­sie­ren.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Pro­jekt gibt es hier

Veranstaltung

Das Lab

Schüt­zen­stra­ße 8
D‑10117 Ber­lin

kontakt@irights-lab.de
Tele­fon: +49 30 40 36 77 230
Fax: +49 30 40 36 77 260