Veranstaltung „Digitale Kommunikation“ am 21. November

Das iRights.Lab und das DIVSI laden Sie zur Diskussionsveranstaltung „Digitale Kommunikation – auf der Suche nach Vertrauen und Sicherheit“ ein. Mit hochrangingen Expertinnen und Experten diskutieren wir, warum Vertrauen in digitale Kommunikation wichtig ist und wie wir es herstellen und gestalten können.

Digitale Kommunikation gehört zu unserem Alltag. Wir kommunizieren nicht nur mit Freunden und der Familie über E-Mails oder Messenger-Dienste und tauschen sensibelste Informationen mit Banken, Versicherungen und staatlichen Stellen digital aus. Wie ist es aber um unser Vertrauen in digitale Kommunikation bestellt? Warum gibt es so wenige vertrauenswürdige digitale Kommunikationskanäle? Wieso werden bestehende Sicherheitsmechanismen wie Verschlüsselungen nicht flächendeckend genutzt? Wie können diese Herausforderungen gemeistert werden und welche Akteure müssen mitmachen?

Wir laden Sie herzlichst ein, diese Fragen mit uns zu diskutieren:
Termin: Dienstag, 21. November 2017, 17:30 bis 20:00 Uhr
Ort: Von Greifswald, Greifswalder Straße 80, 10405 Berlin

Anmeldung per Email über: digitalerkodex@irights-lab.de oder https://www.divsi.de/berlin/

 

Programm

17:00 – Einlass und Fingerfood

17:30 – Begrüßung
Philipp Otto, Founder & Executive Director Think Tank iRights.Lab

17:35 – Begrüßung und Einführung
Matthias Kammer, Direktor DIVSI

17:40 – Grußwort des DIVSI-Schirmherrn
Joachim Gauck, Bundespräsident a.D.

17:55 – Keynote: Komfort vs. Sicherheit – (K)ein Nullsummenspiel?
Jutta Gurkmann, Geschäftsbereichsleiterin Verbraucherpolitik Vebraucherzentrale Bundesverband

18:15 – Podiumsdiskussion: Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser?
Ulf Buermeyer, Vorsitzender der Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. (GFF)
Matthias Kammer, Direktor DIVSI
Dr. Luc Mériochaud, Head of Deutsche Bank Labs Continental and Eastern Europe
Prof. Dr. Norbert Pohlmann, Professor für Informationssicherheit an der Westfälischen Hochschule und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Internet-Sicherheit – if(is)
Dr. Mario Rehse, Head of Public Affairs United Internet AG

20:00 – Get-together mit Abendbuffet

Durch die Veranstaltung führen Geraldine de Bastion, Internationale Politikberaterin im Bereich digitale Technologien und Medien, sowie Matthias Kammer (Gesamtmoderation).