Datenschutzerklärung

Datenverarbeitende Stelle

Die Datenverarbeitende Stelle dieses Online-Auftritts ist
iRights.Lab GmbH,
Geschäftsführer: Philipp Otto,
Anschrift: Almstadtstr. 9/11, D-10119 Berlin,
Telefon: +49 (0)30 89 37 01 03,
Fax: +49 (0)30 91 68 18 49.
E-Mail:
datenschutz /at/ irights-lab.de

Bereitstellung des Webspace

Die Bereitstellung des Webspace erfolgt in unserem Auftrag durch die Firma
ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich,
Hauptstraße 68,
02742 Friedersdorf.

Rechtsgrundlagen

Wir versichern, dass wir die geltenden gesetzlichen Bestimmungen (u. a. TMG, Rundfunkstaatsvertrag, der Datenschutzgrundverordnung, dem BDSG) befolgen.
Wenn im Folgenden nicht anders angegeben, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung das berechtigte Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse ist hierbei insbesondere der Betrieb eines funktionierenden Online-Angebots, das nutzerfreundlich gestaltet ist und Interaktion ermöglicht sowie vor missbräuchlicher Nutzung geschützt ist.

Personenbezogene Daten erheben wir nur im notwendigen Umfang. In keinem Fall werden Ihre Daten verkauft oder aus anderen als den genannten Gründen an Dritte weitergegeben.

Im Folgenden möchten wir Sie informieren welche Daten erhoben, gespeichert und zu welchem Zweck sie genutzt werden. Ferner klären wir Sie über Ihre Rechte auf.

Übermittlung der Online-Inhalte

Zur fehlerfreien Übermittlung der von Ihnen aufgerufenen Webseite, werden von Ihrem Browser typischerweise unter anderem folgende Informationen (im Rahmen von sogenannten HTTP-Requests) übersandt:

  • Ihre IP-Adresse, eine Ziffernfolge, die Ihren derzeitigen Computeranschluss im Internet identifiziert;
  • die von Ihnen aufgerufene Webseite;
  • Informationen zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Betriebssystem, wie deren Name und die Version derselben;
  • unter Umständen die Seite, von der aus Sie zu uns gelangt sind (Referrer-Information).

Verbesserung des Angebotinhalts durch Auswertung von Besucherstatistiken

Zur Verbesserung unseres Online-Angebots werten wir regelmäßig aus, wie unsere Seite benutzt wird.

Wir erstellen hierfür Besucherstatistiken unter Nutzung der Anwendung Matomo (ehemals Piwik). Matomo veranlasst in Ihrem Browser die Speicherung von zwei Identifikationsnummern (HTTP-Cookies), um unterschiedliche Nutzer zu unterscheiden. In diesem Zusammenhang wird Ihre IP-Adresse in die Auswertung einbezogen, aber umgehend so gekürzt, dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht mehr möglich ist.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Seitenaufrufe in die Statistiken einbezogen wird, haben sie mehrere Möglichkeiten:

  • Sie können HTTP-Cookies in ihrem Browser löschen.
  • Sie können in vielen modernen Browsern einstellen, den Seitenbetreibern zu signalisieren, sie nicht in derartige Statistiken einzubeziehen (sogenanntes „Do-not-track“). Wir halten uns an diese Vorgabe.
  • Schließlich können Sie auch spezifisch für unser Angebot einstellen, dass Ihre Nutzung nicht einbezogen wird. Hierfür wird Matomo einen zwei Jahre gültigen Opt-out-Cookie bei Ihnen speichern, um die Erfassung abzustellen.

 

Newsletter-Abonnement

Sie können sich auf der Webseite für unseren Newsletter eintragen, um über Neuigkeiten informiert zu werden. Um ihre Bestellung zu bearbeiten, ist es notwendig, Ihre personenbezogenen Daten automatisiert zu verarbeiten. Ihre Daten werden ausschließlich für den Zweck des Newsletterversands und im Rahmen des von Ihnen erteilten Einverständnisses verwendet.

Ihre Rechte

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung von Daten, Widerspruch und Datenübertragbarkeit haben. Bitte wenden Sie sich hierzu ebenso für weitere Auskünfte an die E-Mail Adresse: datenschutz /at/ irights-lab.de.

Ferner haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.