iRights Lab Journalismus

Ideen und Konzepte, Schulung und Beratung

Der Journalismus steht vor der größten Herausforderung seiner Geschichte. Internet und Digitalisierung erfordern neue Ideen und Geschäftsmodelle: Inhalte können nicht mehr im gewohnten Bündel – Sport, Politik, Lokales, Kultur etc. – verkauft werden, weil sich die Leser online genau das nehmen können, was sie interessiert. Oft genug, ohne dafür bezahlen zu müssen. Zeitungen und Zeitschriften verlieren seit Jahrzehnten kontinuierlich an Auflage, und damit an Werbeeinnahmen und Verkaufserlösen. Fernsehzuschauer und Radiohörer wollen Inhalte sehen und hören, wenn sie Zeit dazu haben, nicht, wenn sie ins Sendeschema passen.

Zugleich explodieren die Nutzerzahlen der Online-Angebote. Dort sind Kompetenzen gefragt, die in vielen Redaktionen noch wenig ausgeprägt sind: der Dialog mit den Nutzern auf der eigenen Website und über zahlreiche Social-Media-Kanäle, Prozess- und Datenjournalismus, „Denken fürs Web / für mobile Plattformen“, statt Inhalte von einem Container in den anderen zu schieben – der Bedarf an neuen, tragfähigen Ideen ist immens.

Das iRights.Lab Journalismus entwickelt Strategien und Konzepte für Informations- und Bildungsangebote und bietet Schulungen für Redaktionen, Unternehmen und Institutionen. Wir beraten Führungskräfte und Redaktionen zu den Themen Social Media und nutzergenerierte Inhalte, Workflow / Optimierung von Redaktionsprozessen, Datenjournalismus, Video im Web, Rechtsfragen (Urheberrecht, Datenschutz, Haftung, Auskunftsrechte etc.) und Recherche.

Kontakt

Projekte in diesem Lab

Groundbreaking Journalism - Veranstaltungsreihe zur Zukunft des Journalismus

Der Science-Fiction-Autor William Gibson hat es auf den Punkt gebracht: "Die Zukunft ist bereits da, sie ist nur nicht gleichmäßig verteilt." Dieses berühmt gewordene Bonmot ist die Leitlinie einer Serie von Workshops und einer internationalen Konferenz unter dem Titel "Groundbreaking Journalism", die das iRights.Lab zusammen mit dem Vodafone Institut für Gesellschaft und Kommunikation in Berlin veranstaltet hat.

Schulungen und Seminare

Wir sind seit Jahren für die führenden journalistischen Aus- und Fortbildungsinstitute tätig, sowohl in Deutschland, als auch international (Afrika, Asien, Naher Osten, Ost- und Südosteuropa). Wir schulen und beraten Redaktionsteams zu den Themen Social Media und nutzergenerierte Inhalte, Workflow / Optimierung von Redaktionsprozessen, Datenjournalismus, Video im Web, Rechtsfragen (Urheberrecht, Datenschutz, Haftung, Auskunftsrechte etc.) und Recherche.

Führungskräfte

Das Tempo der Veränderungen in den Medien ist enorm und steigt weiter. Entscheider stehen immer häufiger vor der Herausforderung zu unterscheiden zwischen dem, was sie kennen müssen und dem, was sie ignorieren können.

iRights.info | cloud.iRights.info

iRights.info ist das führende Informationsangebot zu Urheberrechtsfragen in der digitalen Welt. Ausgezeichnet mit dem Grimme-Online-Award 2006, dem Klicksafe-Preis für Sicherheit im Internet 2007 und dem INFO-Award 2008, erklären die Macher verständlich und rechtlich wasserdicht, was man in der digitalen Welt darf und was nicht. Neuster Ableger ist das Informationsportal zum Cloud-Computing, cloud.iRights.info.